Rosenberg: Hoher Schaden nach Wildunfall

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro entstand am Mittwochabend bei einem Wildunfall auf der Landstraße 1095 bei Rosenberg.

Ein 52-Jähriger hatte das Reh, welches auf die Straße sprang, mit seinem Passat erfasst. Dabei wurde Auto erheblich beschädigt. Das Tier verendete bei dem Unfall.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: