Mosbach: Wer vermisst ein Hinweisschild

(Symbolbild)

(ots) Hinweise zum Eigentümer eines Hinweisschildes „Privatparkplatz“ erhofft sich das Polizeirevier Mosbach. In den frühen Morgenstunden des Samstags wurden im Hammerweg in Mosbach drei Fußgänger von einer Streife des Polizeireviers Mosbach kontrolliert.

Eine männliche Person warf kurz vor der Kontrolle ein Schild mit der Aufschrift
„Privatparkplatz“ weg. Laut dem 20-Jährigen soll er dieses Schild auf seinem Weg zwischen der Zulassungsstelle und dem Kontrollort im Hammerweg entwendet haben. Wer ein solches Schild vermisst bzw. Hinweise zum Eigentümer geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 / 8090 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.