Mannheim: Frau von zwei Männern angegriffen

(Symbolbild)

Weitere Zeugen gesucht

  (ots)  Eine 43-jährige Frau wurde am späten Freitagabend in der Richard-Wagner-Straße von zwei unbekannten Männern angegriffen. Die beiden hatten die Frau gegen 23.15 Uhr zunächst verfolgt und dann in Höhe der Sporthalle des Liselotten-Gymnasiums zu Boden gerissen.

Eine Zeugin wurde auf die Situation aufmerksam und kam dem Opfer zu Hilfe. Daraufhin flohen beide über die Gluckstraße in Richtung Augustaanlage. Das Opfer wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Das Motiv des Überfalls ist noch unklar.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Täter: ca. 20 Jahre; dunkelhäutig; ca. 165 cm; schmal
gebaut; dunkle Jacke.
2. Täter: es liegt nur eine vage Beschreibung vor. Er soll schwarze Haare haben, eine blaue Jeans und eine schwarze Jacke getragen haben.

Weitere Zeugen, denen die Täter vor, aber auch nach der Tat aufgefallen sind, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Oststadt, Tel.: 0621/174-3310 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.