Michelstadt: Tumult an der Halfpipe

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Symbolbild – Pixabay)

Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und sucht Zeugen

(ots) –Zwei 13 Jahre alte Jungs wurden am Montagnachmittag an der Halfpipe in der Marktstraße von anderen Jugendlichen angegriffen und dabei leicht verletzt. Die Polizei in Erbach sucht Zeugen des Vorfalls und bittet um Hinweise.

Die zwei Freunde aus Michelstadt waren zuvor mit ihren Rädern am Rathaus, als sie von einer Gruppe Jugendlicher angepöbelt wurden. Später, gegen 17.15 Uhr, trafen die 13-Jährigen die Gruppe mit bis zu vier Personen an der Halfpipe wieder. Dort kam es zu Tumulten. Die Angreifer im Alter von 9 sowie 14 bis 15 Jahre, haben schließlich die zwei 13-Jährigen geschlagen und getreten, bevor sie wieder von ihnen abließen.

Laut ihren Angaben soll es sich um südländisch aussehende Jugendliche handeln. Einer von ihnen hatte ein BMX-Rad dabei.

Wer den Tumult an der Halfpipe beobachtet hat und Hinweise zu den gesuchten Jugendlichen geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei (DEG) in Erbach. Telefon: 06062 / 9530.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: