Buchen: Fahrradbörse der Aktivgemeinschaft

(Symbolbild – Pixabay)

Fundfahrräder kommen unter dem Hammer

Buchen. (pm) Im Rahmen der Frühlingsaktionen der Aktivgemeinschaft und des Buchener Stadtmarketing findet am Samstag, 16. März auf dem Platz vor dem Alten Rathaus in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12 Uhr wieder der An- und Verkauf von gebrauchten Fahrrädern statt. Hierfür bietet die Aktivgemeinschaft in Zusammenarbeit mit der Firma Zweirad Dosch denjenigen, die sich nicht selbst um den Verkauf ihres gebrauchten Fahrrads kümmern möchten, die Möglichkeit, den Verkauf ihrer

„Drahtesel“ von 8.30 Uhr bis 10 Uhr gegen eine kleine Gebühr in professionelle Hände abzugeben. Den Erlös aus dem Verkauf der gebrauchten Fahrräder oder gegebenenfalls die nicht verkauften Fahrräder können zwischen 11 Uhr und 12 Uhr am Alten Rathaus abgeholt werden.

 

Ab 10.30 Uhr wird der Marktplatz dann zum Auktionshaus. So genannte „Fundfahrräder“, die im Fundbüro der Stadt abgegeben und von ihren Besitzern nicht mehr abgeholt wurden, werden meistbietend versteigert. Interessierte Bieter können diese Schnäppchen ab 10.00 Uhr auf dem Marktplatz genauer unter die Lupe nehmen um dann getreu dem Motto „Zum ersten, zum zweiten und zum dritten“ zuschlagen. Wer also zur Abwechslung nach dem ein oder anderen rollenden Schnäppchen stöbern möchte, ist in dieser Zeit in der Buchener Innenstadt genau richtig. Auch ein Besuch der Fachgeschäfte lohnt sich in der Zeit ganz besonders.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen