A 81: 30.000 Euro Schaden

(Symbolbild)

(ots) Gesundheitliche Probleme eines Lastwagenfahrers waren möglicherweise die Ursache eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen auf der Autobahn 81 in Höhe Leibenstadt. Der 53-jährige Sattelzugfahrer war in Richtung Stuttgart fahrend nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und kam erst nach 150 Metern in einem Graben zum Stehen. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der stark beschädigte Sattelzug musste von einer Spezialfirma geborgen werden. Die Straßenmeisterei sicherte die Unfallstelle ab und kümmerte sich um die Instandsetzung des bei dem Unfall zerstörten Wildzauns.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: