Walldürn: Unfallflucht

(ots) Auf Schaden von rund 3.000 Euro bleibt die Besitzerin eines Skodas sitzen, wenn der Verursacher eines Unfalls nicht ermittelt werden kann.

Die Frau hatte den schwarzen Wagen am Mittwoch, gegen 17 Uhr, in der Burgstraße in Walldürn abgestellt. Als sie am Donnerstag, gegen 11.15 Uhr, wieder zu ihrem Skoda kam, musste sie feststellen, dass dieser am rechten hinteren Kotflügel erheblich beschädigt war. Der Schadensverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne die Fahrzeughalterin zu informieren oder die Polizei zu rufen.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: