VfR Gommersdorf II feiert Arbeitssieg

Symbolbild

VfR Gommersdorf II – SV Waldhausen 2:1

(pm) Erst in der 89. Minute gelang Luca Schaffhauser das entscheidende 2:1-Siegtor für den VfR Gommersdorf II.

Der Gastgeber tat sich gegen die tief stehenden Gästen vom SV Waldhausen lange Zeit schwer. Nur phasenweise konnten die Platzherren an die zuletzt sehr guten Leistungen anknüpfen. Zwar hatte die Heimelf die klareren Torchancen, doch wurden diese nicht in Zählbares verwandelt. Gommersdorf ging durch L. Schaffhauser mit 1:0 (10.Min.) in Führung. Waldhausen glich per Freistoß aus 25 Metern durch Goldschmidt zum 1:1 (53.Min) aus. Kurz vor Ende der Begegnung tankte sich VfR Spielertrainer Fabian Stöcklein im Strafraum durch, passte quer auf Schaffhauser, der ohne Mühe zum Siegtreffer einschob.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: