Waldkatzenbach: Kinder beschädigen 21 Autos

(Leserinnenfoto)

50.000 Euro Sachschaden verursacht

(ots) Richtig teuer wird für Eltern ein Spiel ihrer Sprößlinge am vergangenen Sonntag in Waldkatzenbach. Eine Zehnjährige und ihr acht Jahre alter Freund waren zusammen in einem Feriendorf unterwegs und beschädigten mit einem Stein und einem Metallgegenstand insgesamt 21 dort geparkte PKW. Aufgrund eines Hinweises konnte die alarmierte Polizei die Tat rasch aufklären. Die Kinder gaben die Beschädigungen im Beisein der Eltern zu. Den entstandenen Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf rund 50.000 Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

1 Kommentar

  1. „Richtig teuer wird für Eltern ein Spiel“

    Falsch, sofern keine Aufsichtspflicht Verletzung vorliegt. Das denke ich mal einfach da ein 10 bzw. 8 jähriger keiner dauerhaften Aufsicht bedarf aber darum kümmern sich wohl Anwälte…

Kommentar verfassen