Mosbach: Mit 2,2 Promille am Steuer

(ots) Durch ihre auffällige Fahrweise fiel eine Autofahrerin am Dienstagvormittag einer Zeugin auf. Die 61-jährige war mit ihrem Ford auf der Landstraße zwischen Sulzbach und Mosbach unterwegs und geriet dabei immer wieder auf die Gegenfahrbahn.

Im Mosbacher Bergfeld hielt die Frau an. Dort konnte sie kurze Zeit später von der bereits verständigten Polizeistreife kontrolliert werden. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von 2,2 Promille. Die Frau musste deshalb ihren Ford stehen lassen und mit den Beamten zur Entnahme einer Blutprobe kommen. Da im Lauf der Maßnahmen noch herauskam, dass die Frau nicht im Besitz eines Führerscheins ist, kommen auf sie nun Anzeigen wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, des Fahrens unter Alkoholeinfluss und ein Fahrverbot zu.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen