Schefflenz: Einbrecher unterwegs

(Symbolbild)

_(ots)_ Gleich zwei Einbrüche wurden am Sonntagabend in Schefflenz gemeldet. Eine Frau meldete um kurz nach 19.30 Uhr, dass gerade in ihrem Haus im Tonackerweg eingebrochen worden sei. Vermutlich hatte die Frau die drei Unbekannten, die einen Bewegungsmelder entfernt und ein Fenster aufgebrochen hatten, gestört. Eine Person hatte das Haus bereits betreten und flüchtete nachdem das Licht im Innern eingeschaltet wurde. Die Frau sah die Einbrecher flüchten. Wenig später meldet auch ein im Linsenweg wohnender Mann einen Einbruch. Dort hatten vermutlich die gleichen Unbekannten die Abwesenheit des Bewohners zwischen 10 Uhr und 19.30 Uhr genutzt und ebenfalls ein Fenster zerstört, um ins Gebäudeinnere zu gelangen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde in beiden Fällen nichts entwendet, es entstand aber hoher Sachschaden. Die Kriminalpolizei war an beiden Tatorten, um Spuren zu sichern. Hinweise auf die Unbekannten erhofft sich die Polizei aus der Bevölkerung. Wer am Sonntag in Schefflenz verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat und wer Hinweise zu einem gelben VW-Bus geben kann, welcher am Sonntag zur Mittagszeit durch den Linsenweg gefahren ist, soll sich unter der Telefonnummer 06261 8090 beim Polizeirevier Mosbach melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen