Eppingen: Allerhand gerammt

(Symbolbild)

(ots) Eine Mauer, zwei Autos und am Ende noch einen Fußgänger fuhr am Samstagvormittag eine 80-Jährige in Eppingen mit ihrem PKW an.

Die Seniorin wollte mit ihrem VW auf einem Parkplatz rückwärts ausparken, fuhr aber zunächst vorwärts und stieß mit dem Wagen gegen eine Mauer. Beim Rückwärtsfahren dann fuhr sie gegen den PKW eines 35-Jährigen, der ebenfalls gerade rückwärts ausparkte. Anschließend touchierte sie mit ihrem Wagen einen geparkten Mercedes Vito und einen 85 Jahre alten Fußgänger. Zum Schluss prallte ihr Auto noch einmal gegen eine Steinmauer.

Der Fußgänger musste vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gefahren werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens liegt laut Schätzung der Polizei bei weit über 20.000 Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen