Lehrgangsbeste von der FFW Waldkatzenbach

Unser Bild zeigt den stellvertretenden Abteilungskommandant Sebastian Dietz mit Bhaveesha Bhinda. (Foto: privat)

Feuerwehr stellt Integrationskraft unter Beweis

 Waldkatzenbach. (sd) Durch Zufall haben sich vor vier Jahren Ralf Haas und Bhaveesha Bhinda kennengelernt. Es ist eine nicht alltägliche Liebe, denn Bhaveesha ist gebürtig auf Mauritius und lebte auch dort. Nach vielen gegenseitigen Besuchen, kennen lernen der Familien und unterschiedlichen Traditionen hat man zusammengefunden. Es war eine Liebe die von Tag zu Tag stärker wurde, über mehrere Jahre gewachsen ist, sodass sich Bhaveesha Bhinda und Ralf Haas 2017 auf Mauritius das Ja-Wort gaben.

Um auch gemeinsam eine Zukunft in Deutschland gestalten zu können, waren Deutschprüfungen erforderlich. Der Sprachnachweis musste von einer anerkannten Institution, dem Goethe-Institut, attestiert werden. Nur die Anforderungen für die Aufenthaltserlaubnis zu erfüllen, war Familie Haas zu wenig, weshalb Bhaveesha Bhinda weitere Deutschkurse erfolgreich absolvierte. Nachdem die Eheleute die bürokratischen Hürden gemeinsam überstanden hatten, lebt das Paar nun in Waldkatzenbach.

Wie auch ihr Ehemann Ralf Haas hat sich Bhaveesha Bhinda der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Waldkatzenbach angeschlossen. So wollte sie Teil der Dorfgemeinschaft werden und sich sozial engagieren. Um auch für den Übungsdienst und die Feuerwehreinsätze fit zu sein, ist der Grundlehrgang (Truppmann 1) eine absolute Grundvoraussetzung. Durch das sehr professionelle Ausbilderteam Haßmersheim um Thomas Loncaric wurde Bhaveesha Haas in Theorie und Praxis der Lösch- und Hilfeleistungseinsätzen ausgebildet. Nach 86 Stunden mit Übungen standen die Abschlussprüfungen für den Truppmann 1 und Sprechfunkerlehrgang bevor.

Auch wenn sie bereits gute Vorkenntnisse und Routine vom Feuerwehrdienst mit ihren Feuerwehrkameraden Waldkatzenbach erhalten hat, war die Prüfungsangst doch sehr enorm. Das Ausbilderteam beruhigte und ermutigte Bhaveesha Bhinda, waren doch die Sorgen wegen möglicher Sprachbarrieren vollkommen unberechtigt. Mit 41 von 45 Punkten bestand die Feuerwehrfrau vom Winterhauch die Lehrgänge als Prüfungsbeste.

Die Feuerwehr Waldkatzenbach ist auf die ausgebildete Feuerwehrkameradin und ihre Leistungen sehr stolz. „Wir heißen Bhaveesha Bhinda herzlich Willkommen und freuen uns auf die weitere konstruktive Zusammenarbeit, gemeinsame erfolgreiche Übungen und die stets wohlbehaltene Rückkehr von Einsätzen“, so die Feuerwehrleitung um Abteilungskommandant Thomas Stelzer und Stellvertreter Sebastian Dietz.

In der Feuerwehr Waldkatzenbach sind derzeit 16 Floriansjünger aktiv. In der Regel findet am ersten und am dritten Montag des Monats ab 19 Uhr eine Übung statt. Außerdem absolviert die Abteilung auch mehrfach im Jahr gemeinsame Übungen im Ausrückebereich 1 mit den Wehren aus Mülben, Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach. Mit Hilfe der gemeinsamen Übungen ist in den letzten Jahren eine starke Gemeinschaft und Zusammenhalt der Abteilungen entstanden. Außerdem ermöglichen sie abteilungsübergreifenden Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch.

Stelzer und Dietz nutzten die Gelegenheit, „allen ehrenamtlich Tätigen, deren Familien und Arbeitgebern zu danken. Nur durch die Bereitschaft der Kameradinnen und Kameraden und Freistellung der Feuerwehrangehörigen durch den Arbeitgeber, kann der Bevölkerungsschutz aufrecht erhalten werden.“

Die Feuerwehr Waldbrunn/ Waldkatzenbach freut sich über jeden weiteren Interessenten. Für weiterführende Gespräche stehen Abteilungskommandant Thomas Stelzer (Tel.: 06274 927512) und Stellvertreter Sebastian Dietz (Tel.: 06274 9289351) zur Verfügung.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen