Glücklicher Sieg für die Gäste

Symbolbild

FC Donebach – TTSC Buchen 0:1

Donebach.  (mn) Im letzten Spiel des Jahres begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe. Die Anfangsphase spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab, jedoch mit gelegentlichen Vorstößen auf beiden Seiten. Gute Tormöglichkeiten waren jedoch Mangelware. In der 25. Spielminute erhält der FCD nach einem Handspiel einen Elfer zugesprochen, aber der Schütze scheiterte am gut aufgelegten Torhüter Cakar. Kurz vor der Halbzeit erzielt E. Cakar durch einen Fernschuss das 0:1.

Nach der Halbzeit standen die Grün-Weißen zweimal knapp vor dem Ausgleich, scheitern aber aus aussichtsreicher Position. In der 61. Spielminute verzeichnete der TTSC nach einem Freistoß einen Lattentreffer. Bis in die Schlussphase boten sich den Zuschauern wenig Höhepunkte. Erst in den letzten zehn Minuten drängten die Hausherren noch auf den Ausgleich, aber beste Chancen blieben ungenutzt und so blieb es bei einem glücklichen Auswärtssieg für Buchen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen