Wertheim: Motorradfahrer schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Samstagmittag befuhr ein 18-jähriger Motorradfahrer aus Marktheidenfeld die Spessartbrücke aus Wertheim kommend in Richtung Kreuzwertheim. Auf der nassen Fahrbahn kam er in der Rechtskurve der Brückenauffahrt mit seinem Kraftrad Suzuki zu Fall und schleuderte auf die Gegenfahrspur. Dort krachte er frontal in einen ordnungsgemäß entgegenkommenden PKW Toyota, der von einem, ebenfalls 18-Jährigen, aus Kreuzwertheim gelenkt wurde. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt. Der Motorradfahrer zog sich schwere Verletzungen, unter anderem mehrere Beinfrakturen, zu. Der 15-jährige Sozius aus Marktheidenfeld blieb unverletzt. Der Gesamtschaden an den beteiligten Fahrzeugen betrug jeweils etwa 3.000,– EUR. Die Spessartbrücke war über die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Artikel teilen:

Das Düngen wird schwieriger

 Moderne Technik sorgt für eine emissionsarme Gülleausbringung und eine bedarfsgerechte Versorgung der Kulturpflanzen mit Nährstoffen. (Foto: pm) Verschärfung der Düngeverordnung beschlossen – Aufzeichnungspflichten erweitert – [...]

Zum Weiterlesen: