Zwei Promille kosten die Freiheit

(Symbolbild)

Hausfriedensbruch, Gewahrsam, Gefängnis

 Adelsheim.  (ots) Einen sehr teuren Alkoholrausch hatte ein Mann in der Nacht von Freitag auf Samstag. Der Mann fiel durch mehrere begangene Hausfriedensbrüche der Polizei auf. Während der Kontrolle durch die Polizei wurde festgestellt, dass der Mann mehr als zwei Promille intus hatte. Er wurde zum Ausschlafen seines Rausches in eine Zelle des Polizeireviers Buchen verbracht. Hier war seine Reise jedoch nicht zu Ende. Aufgrund eines offenen Haftbefehls wurde der Mann nach seiner Ausnüchterung in die nächste Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Artikel teilen:

Das Düngen wird schwieriger

 Moderne Technik sorgt für eine emissionsarme Gülleausbringung und eine bedarfsgerechte Versorgung der Kulturpflanzen mit Nährstoffen. (Foto: pm) Verschärfung der Düngeverordnung beschlossen – Aufzeichnungspflichten erweitert – [...]

Zum Weiterlesen: