Fahrenbach und Limbach schließen Rathäuser

(pm) Um die Ausbreitung des Coronavirus im Bereich der bestehenden vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft zu verlangsamen, schließen die Gemeinden Fahrenbach und Limbach ab sofort bis auf weiteres ihre Rathäuser für den Publikumsverkehr. Damit werden auch die allgemeinen Sprechzeiten in beiden Gemeinden aufgehoben. Bei Anliegen der Bürgerinnen und Bürger stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in beiden Gemeinden gerne in dringenden Angelegenheiten nach einer vorherigen Terminvereinbarung zur Verfügung. Anfragen zu diesen Terminen sind sowohl telefonisch als auch per E-Mail möglich. Die Telefonnummern und die E-Mail-Adressen sind der jeweiligen Homepage zu entnehmen, die auch weitere Informationen enthalten.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen