Motorradfahrer schwer verletzt

(Symbolbild)

Eberstadt.  (ots) Schwer verletzt hat sich ein Motorradfahrer am Sonntagnachmittag bei einem Sturz bei Eberstadt. Der 21-Jährige war mit seiner Aprilia auf der Kreisstraße von den Tropfsteinhöhlen in Richtung Seckach unterwegs, als er in einer langgezogenen Rechtskurve die Kontrolle über sein Motorrad verlor und stürzte. Der Unfall ereignete sich vermutlich aufgrund von zu starkem „Herausbeschleunigen“ aus der Kurve. Der junge Mann streifte zunächst einen Leitpfosten und prallte mit seinem Motorrad anschließend gegen eine Steinwand. Er musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 10.000 Euro. Für die Unfallaufnahme musste die Strecke für insgesamt eineinhalb Stunden gesperrt werden.

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen