Brandstifter macht Feuer in Eingangsbereich

(Symbolbild)

Sachschaden von mindesten 10.000 Euro

 Mosbach.  (ots) Mittwochnacht zündeten Unbekannte Kartonagen in Mosbach an und verursachten einen Brand mit Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Kurz vor Mitternacht ging ein Notruf wegen einem Brand in der Gartenstraße ein. Die eingesetzten Einsatzkräfte stellten ein Feuer vor dem Eingangsbereich fest. Die dort abgestellten Kartonagen brannten lichterloh. Die Flammen griffen bereits auf die Fassade des Hauses über und beschädigten diese. Das Feuer konnte jedoch durch die Feuerwehr gelöscht werden. Glücklicherweise wurde Schlimmeres verhindert und niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mindesten 10.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Brandereignis machen können. Hinweise werden beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegengenommen.

Werbeanzeigen

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen