Land saniert L 634 Oberdielbach – Schollbrunn

Sperrung ab 01. Juli – bis voraussichtlich 22. Juli

Waldbrunn.  (pm) Das Regierungspräsidium Karlsruhe führt ab Mittwoch, den 01. Juli auf der Landesstraße 634 ab dem Ortsende Oberdielbach über die freie Strecke sowie die Ortsdurchfahrt Schollbrunn hinweg bis zum Ortsausgang Richtung Nackargerach eine komplette Erneuerung des Fahrbahnbelages durch.

Auf einer Gesamtlänge von 2.100 Metern wird die Asphaltdeckschicht komplett erneuert. Zusätzlich wird die Fahrbahn Außerorts mit dem Einbau einer Asphaltbinderschicht sogenannten Hocheinbau verstärkt. Der vorhandene Fahrbahnaufbau wird dabei als Tragschicht mitbenutzt. Seitenstreifen und Bankett werden erneuert, Wege und Zufahrten angeglichen. Die Arbeiten wurden notwendig, da durch Alterung und Verkehrsbelastung erhebliche Fahrbahnschäden in Form von Rissen, Ausbrüchen und Setzungen entstanden waren.

Aufgrund der beengten Verhältnisse kann die Baumaßnahme nur unter Vollsperrung durchgeführt werden, die voraussichtlich bis 22. Juli andauert. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet. Der Anliegerverkehr in Schollbrunn ist frei.

Die Arbeiten erfolgen im Auftrag des Landes Baden-Württemberg, die Bauleitung wird vom Regierungspräsidium Karlsruhe Dienststelle Buchen übernommen. Auftragnehmer ist die Fa. Schneider (Öhringen).

Trotz aller Bemühungen werden Einschränkungen und Störungen durch den Baustellenverkehr und die Umleitung nicht zu verhindern sein. Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um Rücksichtnahme und Verständnis gebeten.

Werbeanzeigen

Artikel teilen:

  • 1

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen