Exhibitionist am Bahnhof

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

 Heilbronn.  (ots) Am Dienstagabend wartete eine 22-Jährige am Heilbronner Hauptbahnhof auf ihren Bus, als sie einen Mann bemerkte der vor ihr onanierte. Die junge Frau wartete gegen 17 Uhr an dem Bahnhof am Stadtbahngleis auf ihren Bus, als sie bemerkte wie der Unbekannte sie anschaute. Er hielt ein Handy mit dem Bild eines männlichen Gliedes in Richtung der Frau und manipulierte offensichtlich an seinem Glied. Seine Intimregion bedeckte der Mann dabei mit seiner Herrenhandtasche.

Der mutmaßliche Exhibitionist kann wie folgt beschrieben werden:

  • Etwa 50 Jahre
  • 170 – 175 cm groß
  • Sportliche normale Figur
  • Bartlos
  • Brille
  • Kurzrasierte helle Haare
  • Blaue kurze Sporthose
  • Hellgraues T-Shirt
  • Kleine dunkle Tasche
  • Sportschuhe

Hinweise auf den Mann nimmt die Kriminalpolizei Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 104 4444 entgegen.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen