Neckargemünd wegen Gasleck gesperrt

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

Anwohner evakuiert – Bahn- und Straßenverkehr eingestellt

Neckargemünd   (ots) Aus nach wie vor unbekannter Ursache tritt Gas aus einer Gasleitung in der Bahnhofstraße aus. Die Freiwillige Feuerwehr Neckargemünd ist im Einsatz. Die Bahnhofstraße ist derzeit in beiden Richtungen gesperrt, der Schienenverkehr eingestellt. Mehrere angrenzende Häuser/Wohnungen wurden ebenfalls geräumt. Rund 30 Personen sind betroffen. Erkenntnisse über Verletzte liegen nicht vor. Die Ursache des Gasaustritts ist noch unbekannt. Die Arbeiten am Leck haben bereits begonnen. Der Verkehr von und nach Heidelberg wird über die Ziegelhäuser Seite geregelt. Die Friedensbrücke ist befahrbar.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen