Sperrung wegen Gasleck dauert an

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

Gasleitung beim Entfernen einer Baumwurzel beschädigt – Kilometer lange Staus

Neckargemünd.   (ots) Die Arbeiten am Leck der Gasleitung sind in vollem Gange. Die Bahnhofstraße bleibt nach wie vor gesperrt. Auch der Schienenverkehr der Bahn ist eingestellt. Es verkehrt ein Schienenersatzverkehr zwischen Heidelberg und Eberbach bzw. Meckesheim. Rettungsdienste haben Betreuungszelte im Bereich der Bahnhofstraße/Bammentaler Straße eingerichtet.

Auf der L 534 aus Richtung Heidelberg sowie auf der B 45 aus Richtung Bammental staut sich der Verkehr auf mehrere Kilometer.

Nach derzeitigen Erkenntnissen soll ein Bagger beim Entfernen einer Baumwurzel aus dem Erdreich die Gasleitung beschädigt haben.

Wie lange die Arbeiten und die Sperrungen noch andauern, lässt sich noch nicht abschätzen.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen