In Gegenverkehr geraten, dann geflüchtet

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Schwanheim.  (ots) Am Montag kam es gegen 14:30 Uhr auf der Allemühler Straße in Schwanheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher, der einen schwarzen Opel fuhr, anschließend das Weite suchte. Ein bislang unbekannter Autofahrer befuhr die Allemühler Straße in Richtung Schönbrunn als er leicht von der Fahrbahn abkam und in den Gegenverkehr fuhr. Hierbei streift er den Renault eines 39-jährigen und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Eberbach, unter der Telefonnummer 06271-92100, zu melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen