NKG stellt auf Fernunterricht um

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

(Symbolbild – Pixabay)
Mosbach.  (pm) Aufgrund mehrerer positiver Coronatests in der Kursstufe 2, verbunden mit der Tatsache, dass sich 35 Lehrkräfte in häuslicher Absonderung befinden, wird das Nicolaus-Kistner-Gymnasium (NKG) in der Kalenderwoche 42 (12. bis 16. Oktober 2020) komplett auf Fernunterricht umstellen. Die hierfür notwendigen Plattformen sind eingerichtet und die Schülerinnen und Schüler vorbereitet. Deshalb zeigt sich Schulleiter Jochen Herkert mit seinem Krisenteam trotz der dadurch vielfältigen organisatorischen Aufgaben optimistisch. Es wird gut laufen und wir werden die Situation meistern. Die Erziehungsberechtigten sind informiert und die Klassenleitungen stehen mit ihren Schülerinnen und Schülern in Verbindung und bereiten alles vor.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen