Erste eFootball Stadtmeisterschaft 2021

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Unser Bild zeigt (v.li.): Oberbürgermeister Michael Jann, Bayram Onur Satilmis, Belmin Karic, Felix Kappler, Klaus Reger und Sven Jürgensen vom Restaurant Ludwig, Sportbeauftragter Philipp Parzer. (Foto: pm)
Mosbach.  (pm) Vor wenigen Tagen fand in Mosbach die erste eFootball Stadtmeisterschaft satt. Es war die erste Online Veranstaltung dieser Art – koordiniert vom Sportbeauftragten Philipp Parzer. Ohne großartige Vorkenntnisse konnte das Turnier dank der guten Organisation des E-Sport Rhein-Neckar und der Unterstützung des Restaurant Ludwig digital stattfinden.

Gewonnen hat das Turnier Belmin Karic. Den zweiten Platz hat sich Bayram Onur Satilmis erspielt und auf dem dritten Platz steht Felix Kappler. Sie haben sich gegen 19 weitere Teilnehmer durchsetzen können.

Oberbürgermeister Michael Jann gratulierte den drei Siegern bei Siegerehrung, persönlich vor dem Restaurant Ludwig.

E-Sport wird immer populärer. Da die meisten in diesen sowieso ungewöhnlichen Zeiten nicht in ihr reguläres Fußballtraining können, da Fußball nun mal kein kontaktarmer Sport ist, war es der ideale Zeitpunkt, ein eFootball Turnier zu veranstalten.

Das Fazit und die Rückmeldungen, auch was die Kommentierung der Spiele angeht, fielen durchweg positiv aus. Eine Fortsetzung und weitere online Veranstaltungen sind für die Organisatoren daher durchaus denkbar. Auch, da man nun Erfahrungen gesammelt hat und dadurch an der ein oder anderen Stelle Optimierungspotenzial sieht.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen