Achtjähriges Kind in Badesee ertrunken

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Mannheim.   (ots) Am späten Samstagabend meldete die Mutter einer achtjährigen ihr Kind als vermisst, nachdem sie dieses längere Zeit beim Ausflug am Vogelstangsee nicht mehr gesehen hatte. Im Zuge umfangreicher Suchmaßnahmen wurde das Mädchen gegen 22.30 Uhr leblos im See unter der Wasseroberfläche durch Rettungstaucher der DLRG gefunden. Unmittelbar eingeleitete Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos. Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Unter anderem soll eine Obduktion nähere Hinweise auf die Umstände des Todes bringen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: