Unfallflucht nach Parkplatzrempler

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen.  (ots) Vermutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand ein Mann, als er am Samstagvormittag auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Buchener Carl-Benz-Straße gegen einen Citroen gefahren ist. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro. Nach dem Unfall fuhr der 56-Jährige zunächst davon. Aufgrund eines Hinweises konnte der Mann rasch ermittelt werden. Bei der der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Mann nach Alkohol roch. Aufgrund der Testergebnisses von mehr als zwei Promille musste der Mann die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten. Er muss sich nun nicht nur wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten, sondern sieht zudem einer Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung entgegen.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen