Anschlusstreffer kam zu spät

Symbolbild
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

FV Reichenbuch – FSV Waldbrunn​ 3:4​​​

 Reichenbuch.  (dm) Die Landesligapartie fand ihren Sieger in der Mannschaft, die den größeren Willen zum Sieg hatte. Die Heimelf ließ alle Tugenden, der gezeigten Leistung vom Vorsonntag missen.

In der schwachen Landesligapartie ging der Gast in der elften Minute durch Panagiotidis mit 0:1 in Führung, als man den Ball nicht aus der Gefahrenzone brachte und der Torschütze völlig blank im Strafraum stand und keine Mühe hatte das Spielgerät einzunetzen. Die Heimelf versuchte es mit spielerischen Mitteln, die aber alle nicht zwingend genug waren. In der 14. Minute köpfte Donau aufs Gästetor, brachte aber nicht genügend Druck hinter den Ball. Dem FVR boten sich wenige Gelegenheiten, durch die gut gestaffelte Defensivreihe zu kommen. Die Gäste hingegen waren mit ihren Möglichkeiten gefährlicher, so war in der 24. Minute Strein zur Stelle. In der 34. Minute wurde ein Schuss von Bachmann zur Ecke abgefälscht. In der 41. Min. bediente Bachmann Kielmann mit einem Querpass und dieser brauchte nur noch zum Ausgleich einschieben.

Die Gäste ließen aber nicht locker und kamen in der 46. Minute nach einer Ecke aus dem Getümmel heraus durch Wagner erneut zur Führung. Die Gäste hatten in der 60. Minute noch einen Lattentreffer. In der 72. Minute war es dann soweit Sen lupfte die Kugel über Strein, welcher durch die tiefstehenden Sonne geblendet war, zur umjubelten 1:3-Führung ein. Keine zweite Minute war es der gleiche Spieler, der aus stark abseitsverdächtiger Position das 1:4 markierte. Die Schlussviertelstunde gehörte dann dem FVR, denn in der 82. Minute erzielte Weber mit einem Schuss ins Eck das 2:4. Reichenbuch boten sich nun noch weitere Möglichkeiten, doch der Gästekeeper hatte etwas dagegen. In der Nachspielzeit konnte man durch Bachmann nur noch auf 3:4 verkürzen.

Der Treffer fiel zu spät und so nahmen die Gäste die drei Punkte mit nach Waldbrunn.

Daten zur Partie:

  • FV Reichenbuch:  Strein, Gimber , Bachmann, Kielmann, Schölch (56. Min. Utz), Bauer, Dylla, Donau (46.Min Heeg), Winter, Schwellinger (63. Min. Weber)
  • FSV Waldbrunn:  Haas, Braun, Sen, Cugali, Kappes, Kwasniok, Baumbusch, Wagner, Panagiotidis (60. Min Guckenhahn), Schulz, Veith (78. Min. Weiß J.)
  • Zuschauer:  210

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen