Dachrinne beschädigt und geflüchtet

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Buchen.  (ots) Bereits zu Beginn letzter Woche beschädigte ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer die Dachrinne eines Ladengeschäfts in Buchen und flüchtete im Anschluss. In der Zeit von Dienstag, 09.11.2021 gegen 18.00 Uhr und Mittwoch, 10.11.2021, gegen 08.00 Uhr kollidierte eine bislang unbekannte Person mit ihrem Fahrzeug mit der Dachrinne eines Geschäfts in der Marktstraße und entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Da sich die Beschädigungen in einer Höhe von circa 3 Metern befinden, ist davon auszugehen, dass es sich bei dem Versursacherfahrzeug um einen LKW handelt. Hinweise nimmt das Polzeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 entgegen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen