Drei weitere Todesfälle mit Corona

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)

161 Todesfälle im Neckar-Odenwald-Kreis

Mosbach. Das Gesundheitsamt erhielt Kenntnis über drei weitere Todesfälle im Landkreis im Zusammenhang mit COVID-19.

So verstarben ein 76-jähriger Mann in den Neckar-Odenwald-Kliniken am Standort Mosbach, ein 93-jähriger Mann im Domus Cura Seniorenheim Glück im Winkel Aglasterhausen-Michelbach sowie ein 91-jähriger Mann im Caritas Pflegezentrum St. Josef Buchen-Waldhausen.

Die Gesamtzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 im Neckar-Odenwald-Kreis steigt somit auf 161.

Die 7-Tage-Inzidenz für den Neckar-Odenwald-Kreis wurde für heute vom Landesgesundheitsamt (LGS) mit 545,9 gemeldet. Aktuell sind 785 Personen von einer Infektion betroffen. Insgesamt wurde bisher bei 11.911 Personen eine Corona-Infektion festgestellt. Von gestern auf heute stieg die Zahl um 102 Fälle.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen