Den Dialog aufrecht erhalten

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

MdB Josip Juratovic spricht in Mosbach. (Foto: Benno Kraehahn) _## Kundgebung am Donnerstag, den 03. Februar, um 18 Uhr, am Mosbacher Marktplatz
Mosbach. _ (pm)
Die Corona-Pandemie hat weiterhin große Auswirkungen auf das Alltagsleben. „Wir sollten deshalb in dieser Ausnahmesituation nicht zerstören, was schwer wieder aufzubauen ist!“, heißt es in der Mosbacher Erklärung. Die SPD in der Großen Kreisstadt möchte einen weiteren Beitrag dafür leisten, miteinander im Gespräch zu bleiben. Dafür hat man den Heilbronner Bundestagsabgeordneten Josip Juratovic zu einer Kundgebung eingeladen, die am Donnerstag, den 03. Februar, um 18 Uhr, am Mosbacher Marktplatz stattfindet.
„Es kommt auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt an, um die Pandemie so schnell wie möglich zu überwinden“, erklärt MdB Juratovic. Für die SPD-Bundestagsfraktion sitzt er im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union und als stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales. Wie notwendige Schutzmaßnahmen mit Freiheitsrechten und sozialer Sicherheit in Einklang zu bringen sind, darüber will er mit den Menschen vor Ort ins Gespräch kommen.
Vorgesehen sind neben dem Hauptreferat auch Ansprachen der Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Große Kreisstadt Mosbach mit Neckarzimmern, Kreisrätin Gabriele Teichmann, sowie eines Vertreters der Jugendorganisation „Jusos“. Im Anschluss besteht die Möglichkeit einer offenen Fragerunde sowie zu Gesprächen. Die Corona-Schutzmaßnahmen wie insbesondere das Einhalten der Abstände sowie das Tragen von FFP2-Schutzmasken sind einzuhalten.„

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse