Mutmaßliche Drogenkuriere festgenommen

Über 20 Kilogramm Marihuana sichergestellt

 Öhringen.  (ots) Am 10. Februar wurden auf der Autobahn 6 an der Tank-und Rastanlage Hohenlohe Süd bei Öhringen ein mutmaßlicher Drogenkurier festgenommen. Eine zivile Streife der Autobahnfahndung der Verkehrspolizei Weinsberg kontrollierte gegen 10 Uhr einen 26-jährigen Volvo-Fahrer. In dessen Kofferraum wurden rund 20 Kilogramm Marihuana aufgefunden, die er vermutlich aus dem Ausland nach Deutschland brachte. Durch Ermittlungen des Kriminalkommissariats Künzelsau konnten zwei weitere Tatbeteiligte im Alter von 23 und 26 Jahren in einem Audi in Chemnitz angetroffen und ebenfalls festgenommen werden. Die Wohnungsdurchsuchungen bei den drei Männern führten zum Auffinden von weiteren Betäubungsmitteln, mutmaßlichem Dealergeld, Konsumutensilien, einem Schlagring und einer Schreckschusswaffe. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Gegen alle drei Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen und in Vollzug gesetzt. Die Männer befinden sich nun in unterschiedlichen Justizvollzugsanstalten.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse