Zeuge meldet betrunkenen Fahrer

 Billigheim.  (ots) Ein Zeuge meldete in der Nacht auf Sonntag einen Opel-Fahrer, der zwischen Neudenau und Allfeld auffällig fahren würde. Nach Angaben des Zeugen soll der Mann die Geschwindigkeit seines Fahrzeuges verändern und immer wieder auf die Gegenfahrbahn fahren. Der Opel-Fahrer konnte an seiner Wohnanschrift an seinem Fahrzeug angetroffen werden. Aufgrund von Alkoholgeruch, der von dem 61-Jährigen ausging, wurde ein Test durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von mehr als 1,6 Promille, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Am Fahrzeug konnten durch die Beamten mehrere Beschädigungen entdeckt werden. Woher diese stammen ist Gegenstand der Ermittlungen.

Minister Hauk besucht Billigheim

(Foto: pm) Billigheim. (pm) Auf Einladung von  Bürgermeister Martin Diblik besuchte Minister Peter Hauk die Gemeinde Billigheim. Dieser Termin war eine gute Gelegenheit, die eingereichteBewerbung als Schwerpunktgemeinde im „Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum“ (ELR)  dem Minister und Wahlkreisabgeordneten persönlich vorzustellen. Der [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse