Lotto-„Gewinn“ für Schlossfestspiele

3.500 Euro spendete Lotto Baden-Württemberg für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm)

Mosbach.  (pm) Ein wenig Glück für die Schlossfestspiele Zwingenberg in Form eines Schecks in Höhe von 3.500 Euro brachte Christoph Grüber, Geschäftsführer der zuständigen Regionaldirektion von Lotto Baden-Württemberg, dieser Tage mit ins Landratsamt. „Im Rahmen unserer Kulturförderung unterstützen wir in diesem Jahr natürlich besonders gern diese wunderbaren Festspiele“, sagte er bei der Übergabe.

Lotto Baden-Württemberg setze sich überall im Land und so auch in Zwingenberg für einen Kultur-Neustart ein. Dafür dankte der Vorsitzende des Trägervereins der Festspiele Landrat Dr. Achim Brötel auch im Namen seines Stellvertreters Bürgermeister Norman Link sowie den Geschäftsführerinnen Heike Brock und Ilka Zwieb: „Ihre Treue ist uns Ansporn, Produktionen wie die wunderbare Puccini-Oper „Tosca“ oder das Musical „Rock of Ages“ auf dem Schloss zu präsentieren. Wir möchten hier nahtlos an die Zeit vor Corona anknüpfen, brauchen dafür aber, neben vielen Zuschauerinnen und Zuschauern, auch die Unterstützung unserer Sponsoren.“

Karten für die Festspiele (15. Juli bis 07. August) gibt es online unter www.schlossfestspiele-zwingenberg.de und bei den Touristeninformationen der Region.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse