Minister Peter Hauk eröffnet Maimarkt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)
 Mannheim.  (pm) Freude und allgemeine Erleichterung darüber, dass der Maimarkt Mannheim wieder stattfinden kann – darüber waren sich alle einig bei der offiziellen Eröffnung von Deutschlands größter Regionalmesse am Samstag, Peter Hauk, Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg forderte, alles zu tun, um den Klimawandel aufzuhalten. Das beginne auf regionaler Ebene mit einer Plattform, die der Maimarkt bieten könne. „Regionale Wertschöpfungsketten sind wichtiger denn je“, unterstrich Hauk.

Den stetigen Mix aus Tradition und Wandel, den der Maimarkt Mannheim in seiner über 400-jährigen Geschichte verkörpert, stellte Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz heraus. Mit seinem Themenschwerpunkt Energie, Nachhaltigkeit und Elektromobilität sei der Maimarkt in besonderer Weise aktuell. Die neue Sonderschau „Die Höhle der Löwen“ passe gut zur Gründerstadt Mannheim. „Wir brauchen qualifizierte Handwerker, um den Wandel umzusetzen“, mahnte Kurz mit Blick auf die Berufsbildungsangebote in der Halle des Handwerks. Die Stadt Mannheim als eine der 100 europäischen Modellstädte für Nachhaltigkeit will an ihrem Messestand in ihrem Local Green Deal Parcours die Zukunft begreifbar machen.

Den direkten Austausch, die persönlichen Gespräche nannte Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes und des Landesbauernverbandes in Baden-Württemberg e. V., besonders wichtig für Geschäftsbeziehungen, aber auch Diskussionen. Es gehe jetzt darum, Sicherung der Ernährung und Landwirtschaft sowie des Handwerks und des Handels auf regionaler Ebene zu stärken. Um die Möglichkeiten dafür auszuloten, begaben sich die Festredner und Ehrengäste auf einen ausgedehnten Maimarktrundgang.

Auf dem Mannheimer Maimarkt, Deutschlands größter Regionalmesse, zeigen über 800 Aussteller in 31 Hallen und auf dem großen Freigelände Produkte und Dienstleistungen für nahezu alle Lebensbereiche. Begleitet wird der Maimarkt vom Reit- und Springturnier, das in diesem Jahr erstmals mit Nationenpreis durchgeführt wird.

(Foto: pm)

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen