20 Personen prügeln sich auf Sportplatz

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Heilbronn.  (ots) Etwa 20 Personen waren am Donnerstagabend bei einer Schlägerei in Heilbronn beteiligt. Zwei Personengruppen befanden sich am Abend auf dem Sportplatz des Mönchseegymnasiums in der Karlstraße und spielten gemeinsam Fußball. Aus bislang ungeklärten Gründen gerieten die beiden Gruppen aus je circa zehn Personen in Streit. Die verbale Auseinandersetzung mündete in einer handfesten Schlägerei, bei der auch unter anderem mit Gegenständen um sich geschlagen wurde. Einer der Beteiligten rief nach circa 15 Minuten die Polizei, woraufhin die Kontrahenten beim Eintreffen der Einsatzkräfte flüchteten oder sich versteckten. Mindestens sechs Personen wurden bei dem Vorfall verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Das Polizeirevier Heilbronn nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 07131 74790 entgegen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen