Fußgängerin schwer verletzt

Artikel teilen:

**Eberbach.** _ (ots)_ Eine 80-jährige Fußgängerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag in Eberbach schwer verletzt. Eine 64-jährige Frau war mit ihrem Renault auf der Straße „Neuer Weg-Nord“ in Richtung Berliner Straße unterwegs. Als sie eine 80-jährige Frau in Höhe eines Lebensmittelmarktes wahrnahm, die mitten auf der Fahrbahn stand, bremste die Renault-Fahrerin zunächst bis zum Stillstand ab. Als sie wieder anfuhr, setzt auch die Seniorin ihren Weg fort. Die 64-Jährige leitete daraufhin noch eine Vollbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin jedoch nicht mehr verhindern. Die 80-Jährige stürzte auf die Fahrbahn und schlug mit dem Hinterkopf gegen die Bordsteinkante. Sie wurde mit einer Kopfplatzwunde und dem Verdacht eines Brustwirbelbruchs in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Über die Schwere der Verletzungen liegen keine weiteren Informationen vor. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hatte die Seniorin die Fahrbahn nicht auf dem dortigen Fußgängerüberweg gequert, sondern, aus Sicht der Autofahrerin, einige Meter dahinter.

Marvin Kaufmann gewinnt auf Madeira

(Foto: John Fernandes) Waldkatzenbach. (pm) Marvin Kaufmann vom VfR Waldkatzenbach startete in diesem Jahr bei der Trans Madeira, einem über insgesamt fünf Tage dauerndes Mountainbike-Enduro [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen