Martin Diblik neuer Fraktionsvorsitzender

Die Fraktionsspitze der Freien Wähler im Kreistag, Bürgermeister Martin Diblik (li.) aus Billigheim und Bürgermeister Thomas Ludwig (re.) aus Seckach. 

Kreistagsfraktion der Freien Wähler (FW) tagte

(pm) Die Kreistagsfraktion der Freien Wähler Neckar-Odenwald hat in ihrer jüngsten Sitzung Martin Diblik (32) einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Billigheims Bürgermeister folgt Uwe Stadler nach, der zuvor mitgeteilt hatte, dass er diese Funktion aus gesundheitlichen Gründen zum nächstmöglichen Zeitpunkt abgeben muss.

„Wir sind bis vor kurzem davon ausgegangen, dass Uwe Stadler sein über 20-jähriges Engagement als Fraktionsvorsitzender noch lange fortsetzen kann. Nun wünschen wir ihm vor allem Gesundheit und danken ihm für sein verdienstvolles Wirken für den Neckar-Odenwald-Kreis“, erklärte Diblik, der zugleich das deutliche Vertrauen der Fraktionsmitglieder mit Dank aufnahm. Als Stellvertreter der zweitstärksten Fraktion im Kreistag fungiert unverändert Thomas Ludwig.

Die aktuellen Themen des Landkreises wurden ebenfalls debattiert. Dabei wurde deutlich, dass sich Inflation, Energieknappheit sowie Liefer- und Personalengpässe querbeet auswirken. Nach Meinung der Freien Wähler muss die Bevölkerung ehrlich und rechtzeitig mitgenommen werden, da nur so Verständnis für unpopuläre, aber aufgrund der Lage notwendige Entscheidungen geschaffen werden kann. Zudem gelte es in schwierigen Zeiten mehr denn je, das gesellschaftliche Miteinander als Grundlage für ein funktionierendes Gemeinwesen wieder zu stärken.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen