Historische Kasinos aus aller Welt

(Symbolbild – Pixabay)

Kasinos sind mittlerweile mehr als nur Spielehallen, in denen man die Nacht zum Tag werden lässt. Viele von ihnen setzen auf ein weit gefächertes Angebot, selbst dann, wenn sie bereits einige Jahre auf dem Buckel haben. Das Motto ist, sich stets zu verbessern und den Gästen das beste Erlebnis zu bieten. Tatsächlich bieten viele, ältere Kasinos auch noch einen weiteren Mehrwert für die Städte, in denen sie stehen: Sie sind eine wahrliche Kultur Attraktion! Die oftmals, von außen und innen, Prunkvollen Gebäude können als Sehenswürdigkeit definitiv mit anderen auf der Welt mithalten.

Casino Monte-Carlo

Wie der Name bereits verrät, steht dieses Kasino und Monte-Carlo, Monaco. Erbaut wurde es 1863 von Charles Garnier, einem französischen Architekten. In Auftrag gegeben wurde es von den Grimaldis, die damit ihrem Bankrott entgehen wollten. Die Architektur des Gebäudes lässt sich in die „Beaux-Arts-Architektur“ einordnen. Diese Stilrichtung zeichnet sich vor allem durch ihren pompösen Charakter aus.

Formen sollen besonders betont und Proportionen überdimensioniert dargestellt werden. Des Weiteren enthält es ebenfalls Elemente aus dem „Second Empire“ Stil. Dieser bedient sich an vielen verschiedenen historischen Stilen und vermischt diese miteinander. Oft werden auch Materialien wie Eisenrahmen oder Glasoberlichter verwendet und die Gebäude, wie auch das Casino Monte-Carlo, sind meist symmetrisch aufgebaut.

Außerdem sind die Spielräume dieses Kasinos unter anderem mit Mosaiken, Statuen, Accessoires aus Gold und Girlanden verziert. Der Aufbau des Gebäudes diente unter anderem auch als Inspiration für weitere Spielehallen. Wie beispielsweise für den ersten James Bond Roman „Casino Royale“.

Heutzutage umfasst das Angebot des Kasinos Spieleautomaten, Kasino Klassiker wie Poker, Black Jack, Craps und verschiedene Arten von Roulette – französisches und russisches. Außerdem finden in den Räumlichkeiten noch unterschiedliche Abendveranstaltungen statt.

Neben Konzerten und großen Shows, wie das Monte-Carlo Summer Festival, bietet das Kasino drei Lounge Bars und mehrere Restaurants an, um den Abend zu genießen. Falls Ihnen die Angebote nicht preiswert genug sein sollten, dann gibt es auch eine Option, wie sie etwas Geld vor ihrem Kasinobesuch sparen können! Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

London Hippodrome Casino

Das in London, England, stehende Hippodrome Casino hat schon viele Umbauten hinter sich und war nicht immer ein Kasino. Der Architekt, welcher – damals noch ein Theater – auf Wunsch von Edward Moss das Gebäude entwarf, war Frank Matcham. Er gilt als der eventuell wichtigste Architekt von den Theatern Englands. Am ersten Januar 1900 wurde das Theater offiziell eröffnet und bot Attraktionen wie einen Zirkus und verschiedene Varieté-Aufführungen.

Etwas, was dieses Gebäude damals definitiv einzigartig machte, war, dass es zwei Bühnen hatte und eine davon, die kleinere, vordere, mit Wasser gefüllt werden konnte, welches sogar mit Hilfe von Lampen Unterwasser beleuchtet werden konnte. Die Architektur umfasste damals im Innenbereich unter anderem italienischen Marmor und Elemente der französischen Renaissance.

1909 wurde das damalige Theater teilweise erneuert, da man nur noch Varieté und Musik Acts anbieten wollte. Es vergingen einige Jahre, bis 1958 abermals ein Umbau stattfand. Es wurde optimiert, um als Veranstaltungsort für Kabarett zu dienen und später fungierte es ebenfalls als Nachtclub. Schließlich wurde es 2006 umgebaut, um von dort an als Kasino dienen zu können.

Zusätzlich wurden auch häufig Galadinners, Tanzshows und unterschiedliche Preisverleihungen in dem Gebäude abgehalten. Der bisher neuste Umbau fand von 2009 bis 2012 stattund kostete sagenhafte 40 Millionen Pfund. Nun ist das Gebäude in die Jugendstil Architektur einzuordnen, welche man vor allem an floralen, ornamentalen Abstraktionen, dekorativen, fließenden Linien sowie geometrischen Formen erkennt.

Obwohl das Hippodrome Casino heute hauptsächlich als Kasino bekannt ist, so bietet es dennoch in den unteren Etagen immer noch Bereiche, die anderweitig genutzt werden.  So gibt es dort, neben einem kleinen und großen Theatersaal, auch noch einen Matching-Raum. Darüber hinaus findet man in dem Gebäude mehrere Bars, ein Restaurant und eine große Raucherterrasse. Man kann in dem Hippodrome sogar heiraten! Ziemlich spannend, was die Kasinos heutzutage alles noch zu bieten haben.

Golden Nugget Las Vegas

Das Golden Nugget ist in Las Vegas, USA zuhause und umfasst ebenfalls ein ziemlich weit gefächertes Angebot. Neben einem großen Kasino Bereich bietet es auch eine Lounge für diverse Sportwetten an. Man könnte sogar einen kompletten Wellness Urlaub in diesem Kasino machen!

Dies wird durch einen Spa und Salon Bereich ermöglicht. Doch nicht nur auf diese Weise kann man sich dort entspannen, da in dem Gebäude außerdem noch ein Hotelkomplex zu finden ist. Man könnte also bis in die Nacht in dem Kasino verbringen, sich nach einem kurzen Marsch ins Bett fallen lassen und dann am nächsten Morgen direkt weitermachen.

Dies wäre vielleicht nicht unbedingt empfehlenswert, aber stellt in diesem ausgefallen Kasino definitiv eine valide Option dar. Darüber hinaus gibt es zum Relaxen auch einen Poolbereich. Er ist einmal in das faszinierende Haiaquarium für jung und alt und dem Pool für Erwachsene aufgeteilt.

Natürlich darf auch hier ein ausgiebiges Angebot an Essen nicht fehlen! Das Golden Nugget Las Vegas bietet für die unterschiedlichsten Geschmäcker Restaurants an, die sogar in High und Low Budget Varianten aufgeteilt sind. Nachtclubs sowie Konzerte kann man außerdem auch in den Räumlichkeiten des Golden Nuggets besuchen.

Möchte man sich dort allerdings nicht nur entspannen, so bietet es ebenfalls noch ein Fitness Center, bei dem die Besucher beim Training an ihre Grenzen gehen können.

Dies waren nur einige, der überall auf der Welt verstreuten Kasinos. Sollten Sie in einer der angesprochenen Städte Urlaub machen, so empfiehlt es sich definitiv – zumindest von außen – den hier vorgestellten Kasinos einen Besuch abzustatten.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen