Betrunkener flüchtet nach Unfall

Buchen. (ots) Am frühen Montagmorgen fuhr ein betrunkener Mann mit seinem BMW rückwärts auf ein Taxi auf und flüchtete im Anschluss.

Der mutmaßliche Täter fuhr zunächst von der Buchener Diskothek in Richtung der Einmündung des Schafstallwegs. Er bog ein, bremste allerdings auf halber Strecke ab und fuhr dem hinter ihm wartenden Taxifahrer rückwärts gegen die vordere Stoßstange. Danach flüchtete er von der Unfallstelle.

Das Geschehen wurde durch zufällig anwesende Polizeibeamte beobachtet, die die Verfolgung des BMWs aufnahmen. An der Bushaltestelle in der Nähe des Sportplatzes in Buchen blieb das Auto stehen und die Insassen konnten durch die Polizei kontrolliert werden.

Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab knapp 1,4 Promille. Die Mitfahrerin war hingegen fahrtauglich. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beziffert sich auf insgesamt circa 5.000 Euro.

Von Interesse