21. Mudauer Musikparade

03.06.10

Mudau. Bereits zum 21. Mal findet in diesem Jahr am 12. und 13. Juni die Mudauer Musikparade im Rathaushof in Mudau (bei schlechter Witterung in der Odenwaldhalle) statt.

Am Samstag beginnt um 17.30 Uhr die Musikparade mit dem traditionellen Fassanstich. Das erste Fass Festbier wird von der Brauerei gestiftet und kostenlos ausgeschenkt. Zahlreiche Musikkapellen aus der Region spielen wieder zur Unterhaltung auf, am Samstag spielen nach der Eröffnung durch die Jugendkapelle Mudau der Musikverein Roigheim sowie am Abend die Musikanten aus Lampoldhausen. Das musikalische Programm am Sonntag wird über die Mittagszeit durch den Musikverein Trennfurt, am Nachmittag durch den Bläserchor Sommerau, den Musikverein Götzingen und die Stadtkapelle Osterburken gestaltet, ehe am Abend die Heddebörmer Musikanten für den musikalischen Ausklang sorgen.

Neben den musikalischen Leckerbissen wird es auch kulinarisch an nichts fehlen. Neben den traditionellen Gerichten bieten wir auch wieder am Sonntag ein spezielles Mittagessen und mit unserer Kaffeebar (erstmals im Foyer des Rathauses) mit vielfältigen, selbst gebackenen Kuchen und Torten ist auch für den süßen Nachmittag bestens vorgesorgt.

Bereits bei der vergangenen WM war an vielen öffentlichen Plätzen die Möglichkeit geboten, die WM-Spiele auf einer großen Leinwand live mitzuerleben. Am Sonntag, 13. Juni wird auf der Musikparade im Rathaushof ab 20.15 Uhr auf einer großen Leinwand das Fußball-WM-Spiel Deutschland-Australien übertragen. Alle Fußball-Fans sind zu diesem Public-viewing-Erlebnis mit professionellem Equipment herzlich eingeladen.

Spiel, Spaß und Musik heißt es wieder bei der diesjährigen Musikparade des Musikvereins Mudau. Los geht es am Samstag ab 18.00 Uhr und Sonntag ab 11.00 Uhr. Im „Kids Corner“ können die jüngsten Besucher malen, spielen, basteln und Spaß haben. Zudem gibt es beim Malwettbewerb tolle Preise zu gewinnen. Am Sonntag zwischen 14.30 und 16.30 Uhr wird gemeinsam eine Super-Rassel für das WM-Spiel am Abend gebastelt. Außerdem kann man alle Instrumente ausprobieren, die man im Musikverein erlernen kann.

Infos im Internet:
www.Musikverein-Mudau.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: