Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 08.07.10

08.07.10

Werbetafel beschädigt
Walldürn. Vermutlich beim Rangieren mit seinem Fahrzeug hat ein Unbekannter am Dienstag zwischen 21.30 und 22.30 Uhr eine Werbetafel, die bei einem Anwesen in der Hornbacher Straße aufgestellt ist, beschädigt. Hierdurch entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Rotlicht missachtet
Osterburken.  Zu einem Zusammenstoß von zwei Pkw ist es am Mittwochvormittag in der Adelsheimer Straße gekommen. Eine aus Richtung Adelsheim kommende 40-jährige VW-Fahrerin fuhr trotz roter Ampel bei der Kreuzung Bahnhofstraße/Hemsbacher weiter und kollidierte mit einer Mercedes-Lenkerin. Die VW-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 4.300 Euro.

Beim Einfahren in den Kreisverkehr kollidiert
Buchen. Die Vorfahrt eines im Kreisverkehr fahrenden VW-Lenkers hat am Mittwochvormittag eine 58-jährige Autofahrerin  missachtet, die von der Straße „Am Haag“ kommend in  den Kreisverkehr in der Walldürner Straße einfahren wollte. Hierdurch kam es zu einem Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 1.800 Euro.

Auffahrunfall
Buchen.  Zu einem Auffahrunfall ist es am Mittwochmorgen in der Hettinger Straße gekommen. Ein 34-jähriger Mercedes-Fahrer bemerkte zu spät, dass eine vor ihm befindliche Peugeot-Lenkerin am dortigen Fußgängerüberweg anhielt, da ein Fußgänger die Straße überqueren wollte. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Pkw mutwillig zerkratzt
Buchen. Einen beim Anwesen Berliner Straße 3 geparkten BMW hat ein Unbekannter zwischen Dienstag- und Mittwochabend mutwillig beschädigt. Der Unbekannte zerkratzte auf der linken Fahrzeugseite beide Türen und ritzte Buchstaben in den Lack. An dem Pkw entstand hierdurch ein Schaden von ca. 500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Gegen Leitplanke geprallt
Obrigheim. Von der Fahrbahn abgekommen, gegen die linke Leitplanke geprallt und ins Schleudern geraten ist am  Mittwoch kurz vor 18.00 Uhr ein 37-jähriger Mercedes-Fahrer, der aus Richtung Aglasterhausen kommend auf der B 292 unterwegs war. Der Mann blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

Pkw beim Ausparken beschädigt
Adelsheim.  Vermutlich beim Ausparken ist ein Unbekannter am Mittwoch zwischen 15.10 und 18.00 Uhr gegen einen in einer Parkbucht in der der „Alten Wemmershöfer Straße“ stehenden Opel Astra gefahren. An dem Astra entstand hierdurch ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen, fuhr der Unbekannte davon. Hinweise nimmt der Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: