SpVgg Neckarelz startet mit Heimspiel

09.07.10

Neckarelz. (sim) Die Fußball-Oberliga muss die Saison 2010/11 mit 19 Mannschaften absolvieren, was 38 Spieltage bedeutet. Während es beim Rundenstart keine terminliche Änderung gab, wird die Serie um eine Woche bis Pfingstsamstag verlängert (11.Juni) und zudem werden insgesamt vier englische Wochen (zwei im August, Gründonnerstag und 18.Mai) erforderlich. Neu in der Oberliga sind die beiden Absteiger SSV Reutlingen und SV Waldhof Mannheim sowie die Aufsteiger SV Linx (Südbaden), SpVgg Neckarelz (Baden) und FSV Hollenbach, VfB Neckarrems (beide Württemberg). Der Staffeltag zur Weichenstellung für die bevorstehende Serie wird am Montag, 12.Juli um 18.30 Uhr in der Geschäftsstelle des Württembergischen Fußballverbandes in der Goethestrasse abgehalten. Der Vorsitz der Spielkommission geht an Südbaden über, die Rechtsprechung liegt demzufolge für die beiden nächsten Jahre bei Württemberg und die Schiedsrichterkommission wird von Baden geführt. Dieser Rhythmus ist im Oberligavertrag jeweils festgeschrieben.

Gestartet wird in der Oberliga mit einer „englische“ Woche, wobei alle vier Aufsteiger zunächst Heimrecht genießen können. Bei den ersten Spieltagen kommt es zu folgenden Auseinandersetzungen: 7./8. August SpVgg Neckarelz – FC 08 Villingen, FC Nöttingen – Kehler FV, FSV Hollenbach – Stuttgarter Kickers II, SGV Freiberg – 1.FC Normannia Gmünd, VfB Neckarrems – TSG 62/09 Weinheim, SV Linx – SSV Reutlingen, VfL Kirchheim – FV Illertissen, SV Waldhof Mannheim – FCA Walldorf, ASV Durlach – TSG Balinger, spielfrei Bahlinger SC. 11. August FCA Walldorf – VfL Kirchheim, FV Illertissen – SV Linx, SSV Reutlingen – VfB Neckarrems, TSG 62/09 Weinheim – SGV Freiberg, 1.FC Normannia Gmünd – FSV Hollenbach, Stuttgarter Kickers II – FC Nöttingen, Kehler FV – SpVgg Neckarelz, FC 08 Villingen – ASV Durlach, Bahliner SC – SV Waldhof Mannheim, spielfrei TSG Balingen, 14./15. August SpVgg Neckarelz – Stuttgarter Kickers II, FC Nöttingen – 1.FC Normannia Gmünd, FSV Hollenbach – TSG 62/09 Weinheim, SGV Freiberg – SSV Reutlingen, VfB Neckarrems – FV Illertissen, VfL Kirchheim – Bahlinger SC, SV Linx – FCA Walldorf, ASV Durlach – Kehler FV, spielfrei SV Waldhof Mannheim und 21./22. August FCA Walldorf – VfB Neckarrems, FV Illertissen – SGV Freiberg, SSV Reutlingen – FSV Hollenbach, TSG 62/09 Weinheim – FC Nöttingen, 1.FC Normannia Gmünd – SpVgg Neckarelz, Stuttgarter Kickers II – ASV Durlach, Kehler FV – TSG Balingen, SV Waldhof Mannheim – VfL Kirchheim, Bahlinger SC – SV Linx, spielfrei FC 08 Villingen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: