Gerüchte über Amoklauf

Walldürn. Gerüchte über eine angeblich bevorstehende Gefährdungslage waren die Ursache für einen Einsatz der Polizei heute Morgen an der Auerbergschule in Walldürn.

Da die bekanntgewordenen Hinweise durch die Schulleitung und die Polizei dennoch ernst genommen wurden, war die Polizei mit mehreren Beamten vor Ort. Im Rahmen von Ermittlungen innerhalb der Schule, die größtenteils aus Gesprächen mit Lehrern und Schülern bestanden, wurde festgestellt werden, dass zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Schüler und Lehrer der Schule geherrscht hat.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: