Flexible Schülerbetreuung in Guttenbach

Guttenbach. (gvn) Seit dem 20. September 2010 besteht für die Neckargeracher und Zwingenberger Grundschüler in der Grundschule in Guttenbach die Möglichkeit, als Ergänzung zu den Unterrichtsblöcken, die flexible Nachmittagsbetreuung zu besuchen. Die Betreuung wird montags bis freitags in der Zeit von 12:00 Uhr bis 14:30 Uhr angeboten. Die Bürgermeister Peter Kirchesch (Zwingenberg) und Norman Link (Neckargerach) sowie Rektor Kurt Frey statteten den Kindern mit ihrer hauptamtlichen Betreuerin Angelika Kuntz sowie den ehrenamtlichen Helferinnen Ute Heckmann und Margareta Spiller  einen Besuch ab.

Neckargerach und Zwingenberg sind in der guten interkommunalen Zusammenarbeit einen weiteren Schritt gegangen, um für Kinder und Eltern das schulische Betreuungsangebot zu erweitern. Dank galt den Initiatorinnen und dem guten Team, das die Betreuung übernommen hat und zur Freude der Kinder engagiert die Kinder begleitet.

6219
Unser Bild zeigt von links: Bürgermeister Peter Kirchesch, Rektor Kurt Frey, Bürgermeister Norman Link, die ehrenamtlichen Helferinnen Ute Heckmann, Margareta Spiller sowie die Leiterin der flexiblen Nachmittagsbetreuung Angelika Kuntz mit den Kindern der Nachmittagsbetreuung. (Foto: GVN)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]