DFB zeichnet Hubert Lang aus

Ehrung vor dem Länderspiel Deutschland – Türkei

Hubert Lang wird vom DFB ausgezeichnet. (Foto: H. Haselmann)

Berlin. (dfb) Anlässlich des EM-Qualifikationsspiels Deutschland gegen die Türkein, das morgen im Olympiastadion in Berlin stattfindet wird Hubert Lang vom SC Klinge Seckach vom Deutschen Fußballbund (DFB) für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement geehrt. Gemeinsam mit bundesweit 99 weiteren Ehrenamtlichen gehört er zum „Club 100“, in den der DFB jährlich 100 vorbildliche Vereinsmitarbeiter aufnimmt.

Die Ehrung findet im Rahmen einer Feierstunde kurz vor dem Qualifikationsspiel statt. Die Laudatio wird DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger halten. Als prominente Gäste werden Vize-Präsident Karl Rothmund Ehrenspielführer Uwe Seeler und der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, an der Veranstaltung teilnehmen.

Die Auszeichnung ist ein wichtiger Bestandteil der „Aktion Ehrenamt“, mit welcher der DFB die besonderen Leistungen in den Vereinen in den Blickpunkt stellt und für das ehrenamtliche Engagement im Fußballsport wirbt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: