Odenwälder ist Präsident des Weltverbands

Symbolbild - Sonstiges

(Foto: privat)

 

Hettingen/Mudau. (smg) Arno Steichler (Foto)  ist nicht nur einer der bekanntesten Musher (Schlittenhundewagenfahrer), sondern auch seit geraumer Zeit Präsident des Baden-Württembergischen Schlittenhundesport-Clubs e.V.

Die Schlittenhundkarriere des gebürtigen Bucheners, Jahrgang 1961, begann 1997 mit Anschaffung seines ersten Huskies. Über intensive Waldläufe kam er zum Gespannfahren.

In seinem Kennel hat er 13 Siberian Huskies, wovon 4 bereits die 10 Jahresgrenze überschritten haben. Seit 2003 hat er sich ununterbrochen für die stattfindenden Welt- bzw. Europameisterschaften als Mitglied des Deutschen Nationalteams qualifiziert.

Als Präsident des BWSC ist es Ihm gelungen die Deutschen Meisterschaften im Schlittenhundewagenrennen off-snow am 27. und 28.11.2011 in den Odenwald nach Mudau-Reisenbach zu holen.

So ist es nicht verwunderlich, dass der stark engagierte Hettinger am 16.09 in Campo Felice (Italien) zum Präsidenten des Weltverbandes (WSA – World Sleddog Association) gewählt wurde.

Bei den Deutschen Meisterschaften in Reisenbach können die Odenwälder Arno Steichler und weitere Schlittenhundeführer live erleben.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: