Dachstuhlbrand in Mosbach

Mosbach. Aus bislang ungeklärter Ursache ist es am Dienstag gegen 14.00 Uhr in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Straße „Alter Schulplatz“ zu einem Dachstuhlbrand gekommen. Durch das rasche Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr Mosbach, Neckarelz und Diedesheim, die zwei Drehleitern einsetzte, konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Die Personen, die sich im Haus aufgehalten hatten, konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, so dass niemand verletzt wurde. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch nicht bekannt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Kriminalpolizei aufgenommen.

[nggallery id=50] (Fotos: Kenneth Weidlich)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]