Polizeibericht vom 13.10.10

Verkehrsunfall durch Vorfahrtsverletzung
Mosbach. Ein Mercedes-Fahrer, der am Dienstagnachmittag die Waldsteige von der Pfalzgraf-Otto-Straße kommend befuhr und in die Neuburgstraße einbiegen wollte, übersah aufgrund der tief stehenden Sonne eine auf der Waldsteige fahrende Pkw-Fahrerin, wobei es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Dabei wurde die Pkw-Fahrerin verletzt und musste ins Krankenhaus nach Mosbach verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro.

Versuchter Einbruchsdiebstahl
Buchen. Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Montag auf Dienstag, in der Zeit zwischen 17.30 und 06.15 Uhr in der Eisenacher Straße einen mit Holz verkleideten Carport auf und versuchten ein Kleinkraftrad zu entwenden. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Täterhinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Buchen, Tel.: 06281/9040, in Verbindung zu setzen.

Pkw-Aufbruch
Buchen. Mittels eines Steins wurde die Beifahrerscheibe eines „Am Ring“ geparkten BMW in der Nacht von Montag auf Dienstag, in der Zeit zwischen 22.45 und 10.00 Uhr eingeschlagen und dann die Beifahrertüre entriegelt. Aus dem Handschuhfach wurde ein Geldbeutel mit diversen Dokumenten und Bargeld entwendet. Hinweise auf den oder die Täter nimmt das Polizeirevier Buchen, Tel.: 06281/9040 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: